Abgesagt: Verkaufsoffener Sonntag in Rosenheim am 25. Oktober 2020

Verkaufsoffener Sonntag in Rosenheim am 25. Oktober 2020

+++ Achtung: Der Verkaufsoffene Sonntag am 25.10.2020 wurde abgesagt +++

 

Der Mantelsonntag – ein Verkaufsoffener Sonntag mit Tradition

Auch in diesem Jahr findet am allseits bekannten und beliebten Mantelsonntag der Verkaufsoffene Sonntag statt. Der Sommer hat sich nun vollends verabschiedet, der Herbst hat die Welt fest im Griff und der Winter wartet darauf, dass er die Bühne betreten darf. Am letzten Sonntag im Oktober, vor Allerheiligen, gibt es die Tradition aus den 1930er Jahren: den Mantelsonntag.

Was genau der Mantelsonntag ist, haben wir Ihnen im Blog im Oktober letzten Jahres festgehalten.

Die Geschäfte im Aicherpark und Aicherpark Outlet laden am 25. Oktober dieses Jahres endlich wieder zum verkaufsoffenen Sonntag (zu Facebook) ein. Der Tag verspricht tolle Aktionen und wundervolle Schnäppchen. Selbstverständlich lassen wir die aktuelle Situation mit COVID-19 aber nicht außer Acht. Alle wichtigen Verhaltensregeln für ein unbeschwertes Shopping am Verkaufsoffenen Sonntag finden Sie hier.

Weitere besondere und lustige Tage im Oktober:

17.10. Trag-auffällige-Klamotten-Tag
18.10. Tag der Krawatte
21.10. Zähl-deine-Knöpfe-Tag
22.10. Tag der Farbe
25.10. Tag der Pasta (Übrigens perfekt, um bei Enzo vorbeizuschauen)
31.10. Halloween

Aktuelle Aktionen im Aicherpark Outlet:

Aktuell können Sie beim Radlbauer satte 10 % auf Fahrräder von Haibike sparen. Also schnell vorbeischauen und zuschlagen!

Bildnachweise

Modetrends Herbst/Winter 2020

Modetrends Herbst/Winter 2020

Die Tage werden langsam wieder kürzer, die Temperaturen kühler und die Blätter bunter. Das kann nur eins bedeuten: Der Herbst steht vor der Tür. Passend hierzu haben wir die diesjährigen Modetrends für den Herbst und Winter für Sie zusammengetragen -– lassen Sie sich inspirieren.

Weiße Krägen

Zu den wichtigsten Trends im Herbst und Winter dieses Jahres gehören definitiv weiße Krägen. Egal in welchem Stil – wer zu seinem Outfit einen weißen Kragen trägt, gehört eindeutig zu den Trendsettern.

Cutouts

Im Laufe der letzten Jahre wurden sie immer beliebter: Cutouts. Egal, ob in Jeans oder anderen Kleidungsstücken. Diese sind eine schöne und dezente Art, Haut zu zeigen. Abhängig vom jeweiligen Cutout eignet sich das Outfit entweder für einen Tag im Büro oder für die Party abends.

Fransen

Fransen sind ein überaus toller Hingucker an Tops, Kleidern, Jacken, Taschen, Stiefeln oder Röcken. Der dabei entstehende elegante Schwung gibt dem Outfit den nötigen Pep.

Grunge

Grunge polarisiert – definitiv. In diesem Herbst und Winter kommt der Trend von auffallenden Boots, kaputten Jeans und Flanellhemden zurück. Wir sagen: zum Glück!

Strickstücke

Jeden Winter packen wir unsere gestrickte Kleidung aus. Denn gerade in der kalten Jahreszeit kuscheln wir uns gerne in flauschigen Pullis, Jacken oder Kleider. Und wir haben Glück, denn in diesem Jahr ist Strick total in!

Leder

Leder bzw. veganes Kunstleder ist ein sehr beliebtes Mode-Statement. Egal ob als Rock, Tasche, Stiefel, Hosen, Kleid, etc. – Leder ist ein Mode-Muss und in der Saison Herbst/Winter 2020 absolut notwendig!

Kostüme

Schon lange gehören maskuline Hosenanzüge und Kostüme zu den beliebtesten Outfits in der Fashionwelt – in diesem Herbst und Winter kommen auch feminine Kostüme zum Einsatz und dürfen auf keinen Fall in der Garderobe fehlen.

Schillernde Welten

Eine weitere Sache, die in diesem Herbst/Winter 2020 definitiv nicht fehlen darf, ist Glitzer! Outfits mit schillernden Pailetten oder schimmernden Perlenverzierungen sind ein wichtiger Bestandteil dieser Saison.

5 Gründe fürs Shoppen vor Ort

5 Gründe fürs Shoppen vor Ort

Unser Aicherpark Outlet ist definitiv immer einen Besuch wert – noch dazu gibt es für das Einkaufen in unserem tollen Outlet so einige gute Gründe. Welche Vorteile das Einkaufen vor Ort mit sich bringt, erfahren Sie hier.

 

1. Unterstützung des lokalen Handels und der Arbeitnehmer vor Ort

Heutzutage wird sehr viel online bestellt, was es lokalen Händler immer schwerer macht, zu bestehen. Mit einem Einkauf in unserem Aicherpark Outlet unterstützen Sie den lokalen Handel – und die Arbeitnehmer vor Ort. Zudem bleibt die Kaufkraft in der Region. Lokale Geschäfte sind wichtig und beleben unsere schöne Rosenheimer Stadt.

2. Einkaufen als Erlebnis

Es geht doch nichts über das gemütliche Schlendern und Flanieren durch verschiedenste Geschäfte; die Atmosphäre in den Läden vor Ort; die Möglichkeit, die Kleidung schon im Laden anzuziehen. Bei uns können Sie alle Produkte (Bekleidung, Fahrräder…) live erleben, testen sowie an- / ausprobieren – und zwar ohne lange Warte- und Lieferzeiten.

3. Perfekte Pausenmöglichkeiten

Was gibt es Besseres, als seinen Shoppingtrip entspannt bei Enzo „Amore Per la Pasta“ ausklingen zu lassen oder eine gemütliche Pause zwischendurch zu machen. Lassen Sie sich von leckerem italienischem Essen verwöhnen und erholen Sie sich bei einem erfrischenden Getränk – oder einem exzellenten Kaffee und einem Stück Kuchen. Denn: Pausen sind wichtig. Und nur so tanken sie Energie für eine weitere Runde durch unser schönes Aicherpark Outlet.

4. Zusammen mit Freunden möglich

Shoppen alleine ist schön, Shoppen mit Freunden ist noch schöner. Bei uns vor Ort haben Sie die Möglichkeit, gemeinsam mit Ihren Freunden – natürlich unter Berücksichtigung der Hygiene- und Sicherheitsvorschriften – durch unser Aicherpark Outlet zu spazieren und sich gegenseitig zu beraten (oder sich gemeinsam von den Verkäufern in unseren Läden beraten zu lassen). Gerade Freunde geben wertvolle Tipps und Anmerkungen beim Kleidungskauf und machen das Shoppingerlebnis zu einem gemeinsamen, unvergesslichen Erlebnis.

5. Lokal Einkaufen ist nachhaltig und umweltbewusst

Einkaufen vor Ort ist umweltbewusster und nachhaltiger, schließlich können so unnötiger Verpackungsmüll und Emissionen durch den Transport von unzähligen Einzelpaketen vermieden werden. Noch ein Tipp: Wenn Sie statt mit dem Auto mit der Mangfalltalbahn zu uns fahren (Haltepunkt am Aicherpark Outlet), schlagen sie quasi zwei Fliegen mit einer Klappe.

Attraktive Angebote und Aktionen im Aicherpark Outlet

Attraktive Angebote und Aktionen im Aicherpark Outlet

Auch in diesem Monat wird Ihnen in unserem Aicherpark Outlet einiges geboten. Was genau? Das erfahren Sie hier.

Luhtas Sommerangebote

Passend zum sonnigen Sommer erwartet Sie eine tolle Aktion in unserem Aicherpark Outlet: Luhta lädt seine Kunden zu einem fantastischen Angebot ein und bietet vom 20. Juli bis zum 21. August 2020 den Super Super Sale mit Rabatten von bis zu satten 90%. Das war noch nicht alles: Am 22. August findet der nächste Mustersale statt.

Enzo’s Pastabar

Auch in Enzo’s Pastabar kommen Feinschmecker in dieser Woche wieder vollkommen auf ihre Kosten und werden zum Genießen eingeladen. Welche leckeren Gerichte Enzo’s Pastabar seinen Besuchern bietet, sehen Sie auf der Wochenkarte – diese finden Sie wie all unsere anderen Angebote jederzeit hier.

Bildnachweise

So wird Ihre Wartezeit zur Genusspause

So wird Ihre Wartezeit zur Genusspause

Die momentane Zeit ist keine leichte, da sind wir uns sicherlich einig. Natürlich müssen wir alle auf bestimmte Hygiene- und Abstandsvorschriften achten, was die Einkaufsfreude vielleicht im ersten Moment etwas dämpfen kann.

Vor unseren Geschäften kann es durch die aktuellen Hygienevorschriften gelegentlich zu Wartezeiten kommen. Doch wir vom Aicherpark Outlet möchten, dass Sie Ihre Zeit bei uns weiterhin unbeschwert genießen können. Deshalb bekommen Sie bei Enzo’s Pastabar bis auf Weiteres einen original italienischen Cappuccino für nur 1 Euro – den Differenzbetrag zum Originalpreis übernehmen wir für Sie! Den leckeren Cappuccino können Sie vollkommen entspannt und sorgenfrei direkt vor dem Geschäft Ihrer Wahl an einem unserer extra dafür aufgestellten Stehtische genießen.

Sie sehen – für alles ist gesorgt. Einem Ausflug in das Aicherpark Outlet steht demzufolge nichts mehr im Wege. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Bildnachweise

Die Baumaßnahme „B15 Westtangente Rosenheim“

Baufeld 4 – Georg-Aicher-Straße

Die Welt liegt im Wandel – und auch die Welt um uns herum verändert sich. So auch unsere geliebte Stadt Rosenheim. Derzeit finden Arbeiten an der Baumaßnahme „B15 Westtangente Rosenheim“: Baufeld 4 – Georg-Aicher-Straße (Vorbereitung der Abfahrt in den Aicherpark) statt.

Heute haben wir ein kleines Update des Staatlichen Bauamt Rosenheims zum aktuellen Stand per Ende 04/2020 für Sie.

Im Baufeld 4 erfolgte die Herstellung der Gründungen sowie die Arbeiten an den Pfeilern mit aufgesetzten Stahl-Hammerköpfen – die einbetonierten Stahlträger als Auflager für die Längsträger der späteren Brücke. Ende April konnten bereits 10 von 13 Pfeilern mit Hammerkopf fertiggestellt werden.

Außerdem haben wir hier die Vorschau für die Folgemonate:

Die Aushub- bzw. Aussteifungsarbeiten werden sukzessive fortgesetzt. Im Nachgang erfolgen die Arbeiten an den Fundamentplatten und an den Pfeilern. Die Herstellung der aufgehenden Bauteile erfolgt ebenso im sukzessiven Baufortschritt. Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die Aushub-/Aussteifungsarbeiten bzw. Stahlbetonbauarbeiten in Baufeld 4 in Tagschichten geplant sind.

Mitte Mai beginnen die Stahlbauarbeiten im sogenannten Herzstück des Bauwerks. Die Montagearbeiten sind in Tag- und Nachtschichten geplant, wobei nachts lediglich geräuscharme Schweißarbeiten sowie geräuschlose Prüfungen der Schweißnähte – und damit jedenfalls keine lärmintensiven Arbeiten – vorgesehen sind. Die Fußwegführung bzw. die Verbindung zwischen Oberau- und Georg-Aicher-Straße bleibt – wie derzeit umgesetzt – bestehen (nord-östliche Grenze zum Baufeld).

Bildnachweise

Die Geschichte des Simon-Aicher-Platzes

Eingang zum Aicherpark Outlet

Die Geschichte des Simon-Aicher-Platzes

Der Simon-Aicher-Platz in unserem wunderschönen Rosenheim befindet sich am nördlichen Ende des allseits bekannten Aicherparks in Richtung Kolbermoor, an der Rückseite des OBI Baumarktes.

Ganz ursprünglich hatte dieser Platz einen völlig anderen Zweck – denn eigentlich sollte er als Platz für Lagerhallen und Trockenkammern sowie als Bretterlagerplatz dienen.

Der Aicherpark aus einem Prospekt von 1970

Doch in den Jahren 1980 bis 1990 wurde der Platz vollkommen verändert. So wurden die Trockenkammern gesprengt sowie die Lagerhallen in eine Disco, Schlosserei und in Möbeldiscounter umgebaut – um nur einige wichtige Beispiele zu nennen. Und auf der grünen Wiese wurde der OBI Baumarkt gebaut.

In den Jahren 1990 – 2014 wurden dann schließlich Büros, Einzelhandel, Cafés und eine Behindertenwerkstatt gebaut und der Simon-Aicher-Platz entwickelte sich über die Jahre zu dem schönen und gern besuchten Platz, den wir heute kennen.

Absage des verkaufsoffenen Sonntags

Aktion im Schiesser Outlet Store

Aus aktuellem Anlass wird der verkaufsoffene Sonntag am 29.03.2020 und der Frühjahrsmarkt der Stadt Rosenheim abgesagt. Über alle aktuellen Entwicklungen zu unseren Veranstaltungen und Events halten wir Sie hier auf unserer Webseite sowie auf Facebook und Instagram auf dem Laufenden.

Schiesser lädt ein!

Aktion im Schiesser Outlet Store

Eine fantastische Aktion erwartet Sie in unserem Aicherpark Outlet! SCHIESSER lädt alle Damen bis zum 15. März 2020 zur „Women’s World“-Aktion ein. Was bedeutet das? Beim Kauf eines Slips, einer Shorts oder eines BHs gibt es eine weitere Shorts oder einen Slip dazu. Sichern Sie sich dieses tolle Angebot und besuchen Sie uns in unserem Aicherpark Outlet.

Bildnachweise